Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Daten schnell und einfach eingeben
und auf Wunsch direkt an uns verkaufen

weiter
 Kostenfrei und unverbindlich
 Kein Verkaufszwang
 Professionelle Bewertung durch Sachverständige

Immobilienverkauf

10 Tipps für die Auswahl des richtigen Maklers

Für einen erfolgreichen Immobilienverkauf ist die Zusammenarbeit mit einem wirklich guten Makler unerlässlich. Es geht schließlich immer um viel Geld. Nur – was macht ihn aus? Fachwissen, Marktkenntnis, Verlässlichkeit, Erreichbarkeit und Ehrlichkeit – all das sind Eigenschaften, die ein Makler unbedingt mitbringen sollte. Was ist sonst noch wichtig zu wissen? Mit diesen 10 Tipps erkennen Sie, ob Sie es mit einem seriösen Makler zu tun haben.

Um eine erste Vorauswahl zu treffen, sollten Sie sich die gängigen Immobilienplattformen näher ansehen. Welche Makler in Ihrem Umfeld inserieren dort? Ein Blick auf die jeweilige Homepage gibt Ihnen einen ersten Eindruck, um wen es sich handelt und was ihn auszeichnen könnte. Die Homepage ist immer auch das Aushängeschild eines Maklers und gibt Auskunft darüber, wo er seine Schwerpunkte sieht.

Das gute Ansehen macht‘s

Fragen Sie in Ihrem Bekanntenkreis nach Erfahrungen mit Maklern. Gibt es Empfehlungen? Welche Makler können Objekte besonders gut darstellen und erstellen zeitgemäß ansprechende Exposés? Welcher Makler spricht Sie besonders an? Was sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl?

Der persönliche Besuch

Ein, zwei Makler sind bereits in der engeren Wahl? Dann besuchen Sie diese Makler in ihren Agenturen. Nehmen Sie sich Zeit dafür und vereinbaren Sie einen Termin für ein Informationsgespräch. Schauen Sie genau hin: Ist das Arbeitsumfeld professionell? Es ist legitim nach Referenzen und erfolgreich abgewickelten Käufen und Verkäufen zu fragen. Welche Ausbildung hat er, wie und wie regelmäßig bildet er sich weiter? Arbeitet er mit anderen Experten wie zum Beispiel Finanzexperten oder Sachverständigen zusammen? Das wäre wünschenswert, schließlich kann niemand immer alles wissen.

Alle sollten sich Zeit nehmen

Der Makler sollte sich für Ihr Anliegen wirklich Zeit nehmen. Setzt er sich ganz in Ruhe mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen auseinander? Fragt er genau nach, um Sie auch wirklich zu verstehen? Wahrscheinlich ist ein Immobilienkauf oder -verkauf nicht gerade etwas Alltägliches für Sie – lassen Sie sich also nicht mit irgendwelchen Sprüchen oder Phrasen abspeisen!

Ehrlichkeit ist das, was zählt

Für den Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie zählt das offene und ehrliche Wort des Maklers. Er sollte Sie unbedingt über Chancen und Risiken informieren und eine ehrliche Einschätzung abgegeben. Stellt der Makler alles als völlig „problemlos“, „easy“ und „reine Formsache“ dar? Dann sollten Sie aufpassen und vielleicht einen anderen Makler in Erwägung ziehen.

Keine Versprechungen

Haben Sie es mit einem professionellen Makler zu tun, ist er vor allem Ihr Berater, Ihr Dienstleister – aber kein Verkäufer! Er hört sich Ihre Wünsche und Vorstellungen genau an und setzt sich damit intensiv auseinander. Probleme und mögliche Unwägbarkeiten werden von ihm erkannt – Versprechungen macht er dagegen keine, denn das ist unseriös. Es sind vielmehr die Ratschläge sowie eine gute Orientierung, die ihn auszeichnen.

Im besten Falle immer erreichbar

Ein wirklich professioneller Makler sollte zeitnah reagieren, wenn Sie eine Frage haben oder etwas geklärt werden soll. Lange sollten Sie nicht warten müssen. Wenn Ihr Makler schwer erreichbar ist, werden wahrscheinlich nicht nur Sie auf Rückmeldungen warten müssen – sondern Ihre potentiellen Käufer auch! Natürlich sind gefragte Makler auch sehr oft im Termin – ist er mit Ihnen im Gespräch wünschen Sie sich ebenfalls 100%ige ungeteilte Aufmerksamkeit, oder? Daher darf ruhig etwas Zeit vergehen, bis er sich zurückmeldet, aber die Wartezeit sollte sich in Grenzen halten.

Wissen ist zum Teilen da

Ein guter Makler teilt selbstbewusst sein Wissen, seine Erkenntnisse und Erfahrungen. Er stellt aktuelle Marktinformationen, Analysen des Marktes und der Wettbewerber zur Verfügung. Auch Informationen über die aktuellen Marktaktivitäten und -trends sind wichtig. Am besten sehen Sie sich einmal genauer auf der Homepage um. Eventuell finden Sie auch Ratgeberartikel und interessante Tipps.

Eckdaten des Erfolgs

Mit welchen Maßnahmen wird der Makler arbeiten, um Käufer auf ein Angebot aufmerksam zu machen? Nutzt er die Klassiker wie Inserate, Schilder, Prospekte und auch das Internet professionell? Hat er neue Ideen, ist er flexibel, gut informiert und weiß, was bei welcher Käuferschaft was gut funktionieren wird? Wie erfolgreich ist er – d.h. wie ist das Verhältnis zwischen Verkaufsaufträgen und tatsächlich verkauften Immobilien? Wie lange dauert es im Schnitt, bis eine Immobilie einen Käufer gefunden hat? Und wie weit sind Angebotspreis und tatsächlicher Kaufpreis laut Kaufvertrag voneinander entfernt?

Verkauft – und dann?

Ein wirklich guter Makler wird Sie auch zum Notar begleiten. Allerdings tauchen danach immer noch genügend Fragen auf. Steht er Ihnen dann immer noch mit Rat und Tat zur Seite? Ist er für Sie erreichbar und hilft Ihnen weiter?


wir-kaufen-deine-Immobilie erfüllt all diesen zehn Punkten. Vertrauen Sie auf die Expertise unserer Experten.


Jetzt unverbindliches Ankaufsangebot anfordernVerkaufen Sie Ihre Immobilie in nur wenigen Schritten direkt an uns