Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Daten schnell und einfach eingeben
und auf Wunsch direkt an uns verkaufen

weiter
 Kostenfrei und unverbindlich
 Kein Verkaufszwang
 Professionelle Bewertung durch Sachverständige

Immobilien online schätzen lassen - wie funktioniert das eigentlich?

Der Wert von Immobilien ist dynamisch. Er richtet sich grundsätzlich nach Angebot und Nachfrage. Eine professionelle Immobilienbewertung dient daher immer auch dem Ausklammern ganz subjektiver, persönlicher und emotionaler Faktoren, die oft nur für Verkäufer eine Rolle spielen. Online-Immobilienbewertungen haben dabei eine erste Orientierungsfunktion. Wie sie funktionieren und was sie leisten können:

Daten – die Basis der Online-Bewertung

Online-Immobilienbewertungen – das sind automatisierte, durch verschiedene Datenbanken gestützte Verfahren mit denen erste Einschätzungen des Wertes einer Immobilie möglich gemacht werden. Das Ergebnis ist eine Orientierungshilfe – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Völlig emotionslos, basiert der daraus resultierende Wert rein auf Fakten. Fakten, die Sie in vorgegebene Formulare eingeben müssen. Alle angebotenen Online-Bewertungstools funktionieren da ähnlich: Sie werden Schritt für Schritt online abgefragt und dürfen dabei die wichtigsten Merkmalen Ihrer Immobilie eintragen. Dazu gehören Art der Immobilie (Haus, Grundstück, Wohnung etc.), die Zimmeranzahl, Größe der Wohnfläche, Etagenzahl, Grundstücksfläche, Lage, Baujahr, Ausstattung und vieles mehr. Je mehr Eckdaten Sie eintragen können, desto genauer wird das Ergebnis ausfallen.

Alles eingegeben – und jetzt?

Eine Online-Immobilienbewertung errechnet nun auf Basis Ihrer Daten einen ersten möglichen Verkehrswert. Ob Vergleichswertverfahren oder Sachwertverfahren – ein Rechner greift dafür immer auf verschiedene Datenbanken zurück, die einen umfangreichen Bestand von Daten zu verschiedensten Objekten gespeichert haben. Ihre eingegebenen Daten werden nun Werten ähnlicher Vergleichsobjekte gegenübergestellt. Analysiert wird zudem die aktuelle Angebots- und Nachfragesituation entsprechend der Lage Ihrer Immobilie. Immobilien in der Stadt haben dabei beispielsweise meist einen höheren Wert als Objekte, die sich im ländlichen Raum befinden. Ein Ergebnis liegt meist schon nach wenigen Minuten vor und kann per E-Mail an Sie als Auftraggeber übersandt werden. Um so detaillierter Ihre Angaben sind, desto aussagekräftiger das Ergebnis, das Sie erhalten werden.

Achtung: Das war es noch nicht!

Sie halten nun eine erste Einschätzung des Verkehrswertes Ihrer Immobilie in Ihren Händen. Eine wirklich verbindliche Bewertung, für die ein geprüfter Gutachter Ihre Immobilie vor Ort besichtigt und eingeschätzt hat, ersetzt sie nicht. Dafür ist immer die Einschätzung eines Immobilienfachmanns notwendig. Setzen Sie daher auf Makler, die Ihnen beides bieten: Eine kostenlose Onlinebewertung für eine erste Orientierung und eine kostenlose Begutachtung vor Ort mit dem Ergebnis eines soliden Wertgutachtens. Wird Ihnen dann auch noch ein Ankauf oder eine professionelle Verkaufsbegleitung angeboten, die Exposé-Erstellung, Besichtigungstermine, Bonitätsprüfungen, Verhandlung und die Begleitung zum Notar beinhaltet, treffen Sie eine gute Wahl!


Jetzt unverbindliches Ankaufsangebot anfordernVerkaufen Sie Ihre Immobilie in nur wenigen Schritten direkt an uns